Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ja
Nein (nur die ganz wichtigen)

Exklusiv für Mitglieder

Radiokarbon-Datierung bestätigt: “Alien-Artefakte” aus Mexiko sind über 14.000 Jahre alt! Aber…

Artefakte mit Abbildungen von UFOs und Außerirdischen! Seit einigen Jahren kursieren in Kreisen der legendären “Anhänger der Prä-Astronautik” überaus sonderbare und durchaus auch verstörende Artefakte. Diese stammen angeblich aus Mittelamerika, genauer gesagt Mexiko, und sollen inzwischen eine Sammlung von 2.500 bis 3.000 Objekte umfassen. Und sie sollen uralt sein. Seltsam an diesen “Alien-Artefakten” ist die...

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
16. März 2021
Funde kleiner “humanoiden Körper” an den Ständen von Mittel- und Südamerika: Wirklich Alien-Leichen?

In den 1970er Jahren tauchten in Mittel- sowie Südamerika seltsame. sehr kleine "humanoide Körper" auf. Schnell wurde in der (spanischen) UFO-Forschung davon gesprochen, dass es sich um Alien-Leichen handelt könnten. Bei uns in Europa wurden diese Funde kaum bekannt. Was aber steckt hinter diesen angeblichen Leichen von Außerirdischen?

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
9. März 2021
Die NASA und der Mond: Wird uns wirklich was auf DIESEM Bild verschwiegen? Eine Spurensuche

Seit Jahrzehnten heißt es in Verschwörungstheorien, dass die Weltraumbehörde NASA uns alle an der Nase herumführt. Eine große Verschwörung und Vertuschung sei bei der NASA im Gange, die von den Befürwortern oft sehr unterschiedlich gedeutet oder "erklärt" wird. Mal heißt es, dass nie eine Sonde oder ein Rover aus dem Mars oder Mond war und alle Fotos gefälscht seien. Dann wieder, dass Bilder aus dem All von der NASA zensiert werden, da auf ihnen künstliche Strukturen wie Bauwerke zu sehen sind. Ein seltsames Fotos der NASA befeuert diese Spekulationen, denn es zeigt eindeutig ein nicht-natürliche Struktur auf dem Mond. Was aber könnte das sein? Eine Spurensuche.

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
4. März 2021
2000 Jahre alt: Der vergessene Staudamm der Römer in der Türkei

Auf den Spuren der Alten Römer Überall in Europa und vor allem im Mittelmeerraum finden wir Spuren von den Römern. Die Alten Römer waren prägend und unsere Museen sind voll von ihren Relikten und Überresten. Zahlreiche Bauwerke bzw. Ruinen von den Britischen Inseln bis in den nahen Osten zeugen noch heute von ihrer Kultur. Unübersehbar...

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
16. Februar 2021
Der Megalith Yurak Rumi: Das unglaubliche “Klo der Prinzessin” der Inka in den Anden von Peru

Archäologen und Laien stehen heute in der ganzen Welt vor steinernen Rätseln unserer Vorfahren. Megalitbauten, megalithische Stätten, die mit einer heute unvorstellbaren Leistung geschaffen wurden. Oft mit erstaunlich präzise bearbeiteten Monolithen. So wie in Peru in Südamerika. Hier kennt man meist nur die Inka-Stadt Machu Picchu. Doch der Entdecker der versunkenen Stadt fand auf seinen Wegen 1911 noch etwas erstaunliches.

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
16. Februar 2021
Die deutsche Stadt Trier und ein seltsamer Mythos: Angeblich gründeten die Assyrer die Stadt vor über 4.000 Jahren

Die deutsche Stadt Trier und ein seltsamer Mythos: Angeblich gründeten die Assyrer die Stadt vor über 4.000 Jahren! Was dahinter steckt und welche Zusammenhänge es gibt, berichte ich Euch in diesem Video.

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
3. Februar 2021
“Von einer fremden Macht”: Geheimnisvolle Stahlkuppel im ewigen Eis des Nordpol entdeckt? Eine seltsame Zeitungsmeldung von 1957

"Von einer fremden Macht": Geheimnisvolle Stahlkuppel im ewigen Eis des Nordpol entdeckt? Eine seltsame Zeitungsmeldung von 1957

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
30. Januar 2021
War Atlantis war eine Raumstation – von Ancient Aliens?

Atlantis: Eine Raumstation der Ancient Aliens? Am 25. Dezember 2020, dem 1. Weihnachtstag, lief auf dem TV-Sender ZDF eine Dokumentation zum Thema “Atlantis”: “Mythos: Die Suche nach Atlantis”, so der Titel. Die Sendung war ein Teil über “die größten Rätsel der Geschichte” im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und damit – wie zu erwarten – eine “seichte Sendung”...

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
12. Januar 2021
Von Mumien bis Gold: ALLE Funde aus dem Inneren der Cheops Pyramide bei der “1. Öffnung”

Nichts, rein gar nichts, fand man in der Großen Pyramide von Gizeh, der Cheops-Pyramide. Weder Mumien, noch Schätze, noch irgendwas anders. So heißt es in nahezu jedem Buch über Rätsel der Archäologie, Mysterien der Pyramiden oder auch Grenzwissenschaft.

Das stimmt jedoch nicht. Zumindest wenn wir der mittelalterlichen Chronik des Hitat Glauben schenken wollen. Es ist genau jenes Werk, auf dem sich gerne berufen wird, dass die Pyramiden vor der Sintflut von Saurid alias Henoch erbaut wurden. Tatsächlich wird das von den über 30 im Hitat zu findenden Chronisten gesagt. Einmal. Denn die meisten nennen - wenn - Cheops als Baumeister oder andere.

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
4. Januar 2021

mehr laden

Slider
Suche
Archiv
  • März 2021
  • Februar 2021
  • Januar 2021
  • Dezember 2020
  • November 2020
  • Oktober 2020
  • September 2020
  • August 2020
  • Juli 2020
  • Juni 2020
  • Mai 2020
  • April 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Januar 2020
  • Dezember 2019
  • November 2019
  • Oktober 2019
  • Oktober 2018
  • Oktober 2017
  • Oktober 2016
  • Oktober 2015
  • Oktober 2013