Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ja
Nein (nur die ganz wichtigen)
Und wieder: Nessie auf Sonar im Loch Ness gesichtet

Wer hätte das gedacht? Nachdem erst vor wenigen Wochen im Loch Ness mittels Sonar-Technologie von einem Boot aus “etwas” tief im See gesichtet wurde (s. Video HIER), kam es jetzt erneut zu einer sehr ähnlichen Begegnung.

Wieder war es dasselbe Boot, die “Spirit of Loch Ness”, dass mit dem an Bord befindlichen Sonar nahe am Grund des Loch Ness ein großes Etwas im Wasser erspähte. Zur Freude der Nessie-Forscher und -Fans und zu einem gewissen Teil auch der Sonar-Experten. Letztere sind laut britischen Medien sicher, dass hier mutmaßlich ein großes Tier entdeckt wurde. Aufgrund der modernen und verbesserten Sonar-Technologie – denn frühere Sonar-Erkundungen des Sees (zum Beispiel in den 1970er Jahren) fanden Nessie nicht …

Was immer auch die aktuellen Messungen entdeckten: Die Funde rücken das Thema “ungeheuer von Loch Ness” wieder in den Fokus. Selbst von einer neuen und umfangreichen Sonar-Untersuchung des ganzes Sees wird wieder gesprochen. Wenn sich Sponsoren finden …

Alles weitere dazu erfahrt Ihr in diesem Video vom 1. November 2020.

Bleibt neugierig …

Loch Ness
Nessie
Schottland
larscomic
Suche
Archiv
  • Mai 2021
  • April 2021
  • März 2021
  • Februar 2021
  • Januar 2021
  • Dezember 2020
  • November 2020
  • Oktober 2020
  • September 2020
  • August 2020
  • Juli 2020
  • Juni 2020
  • Mai 2020
  • April 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Januar 2020
  • Dezember 2019
  • November 2019
  • Oktober 2019
  • Oktober 2018
  • Oktober 2017
  • Oktober 2016
  • Oktober 2015
  • Oktober 2013
  • kolumbuskongress
    cheopskongress
    rätselpyramiden
    sphinxkongress
    pio
    previous arrow
    next arrow
    Shadow