Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ja
Nein (nur die ganz wichtigen)
Neues Buch aus der UFO-Forschung: Roland M. Horn: “Die UFO-Fallakten”

Die UFO-Fallakten – Untersuchte UFO-Sichtungen und Analysen von UFO-Entführungsfällen“, so der Titel des neuen Buches des Autoren Roland M. Horn.

Deutschland und Mitteleuropa sind seit Jahrzehnten ein Hot-Spot unheimlicher Himmelserscheinungen. Im ersten Teil seiner interessanten Ausführungen berichtet der Autor Roland M. Horn über rätselhafte Sichtungen der letzten Jahre. Im zweiten Teil geht er auf ein Phänomen ein. welches speziell den amerikanischen Kontinent betrifft, die Entführung von Personen durch Außerirdische. Ebenso eindringlich wie einfühlsam schildert der Autor das Leid der Opfer, das Unverständnis der Mitmenschen und die Hilflosigkeit von Ärzten und Behörden. Es bleibt die Erkenntnis, dass das UFO-Phänomen immer noch viel mehr Unerklärliches zu bieten hat. als Viele es für möglich halten …

UFO-Sichtungen und UFO-Entführungsfälle: Was steckt dahinter?

(Verlagstext)

Inhalt

Vorwort

TEIL 1: Untersuchte UFO-Fälle

  • Unbekanntes rundes Objekt von Wildkamera fotografiert
  • UFO-Sichtung auf der A6 und der OZ-Faktor
  • UFO-Sichtungen im Saarland und Umgebung und die Frage nach der Freie Energie
  • Langenargen, Entführungen und Dr. Bick

TEIL 2: Analysen von UFO-Entführungsfällen

  • Die Waltons oder der Entführungsfall Travis Walton
  • Die Entführung der Kathy Davies

Literaturverzeichnis

Vorwort von Roland M. Horn

Seit Jahrzehnten untersuchte ich UFO-Sichtungsmeldungen – insbesondere für die Gesellschaft für UFO-Forschung (GEP e. V.) – aber auch die Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung e.V. (DEGUFO e. V.) sowie für andere Gruppen als auch in Eigeninitiative. Des Weiteren beschäftigte ich mich eine Zeitlang intensiv mit den klassischen UFO-Entführungen.

Die in diesem Buch aufgeführten UFO-Meldungsfälle wurden bisher noch nicht in Buchform veröffentlicht (bzw. in Büchern, die nur äußerst kurzzeitig auf dem Markt waren. Vollkommen neu ist aber die Bebilderung). Oft führen diese Fälle tief in Teilbereiche des UFO-Phänomens hinein, die gerade im deutschsprachigen Raum viel zu wenig Beachtung finden. Im Rahmen dieses Buches sollen sie aber ausführlich Würdigung finden. Es bleibt die Erkenntnis, dass das UFO-Phänomen immer noch viel mehr Unerklärliches zu bieten hat, als viele es für möglich halten.

Bei der Betrachtung der sogenannten UFO-Entführungsfälle (Der Begriff ist eigentlich vollkommen falsch gewählt, denn es werden ja keine „UFO“ entführt – was immer man sich unter diesem theoretischen Begriff auch immer vorstellen mag), fällt auf, dass dieses Phänomen weitaus vielschichtiger ist als man auf den ersten Blick annehmen möchte und dass eine definitive und alleingültige Antwort auf dieses Phänomen zum jetzigen Zeitpunkt schlicht und einfach nicht gegeben werden kann.

  • Eine umfangreiche Leseprobe findet Ihr HIER.

Kritiker
Roland M. Horn
UFO-Entführungen
UFO-Forschung
UFO-Sichtungen
Slider
Suche
Archiv
  • Januar 2021
  • Dezember 2020
  • November 2020
  • Oktober 2020
  • September 2020
  • August 2020
  • Juli 2020
  • Juni 2020
  • Mai 2020
  • April 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Januar 2020
  • Dezember 2019
  • November 2019
  • Oktober 2019
  • Oktober 2018
  • Oktober 2017
  • Oktober 2016
  • Oktober 2015
  • Oktober 2013
  • previous arrow
    next arrow
    Shadow
    Slider