Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ja
Nein (nur die ganz wichtigen)
Aufgeregte Menschen in Indien: Behördeneinsatz wegen „Alien-Begegnung“

Dass Ballone in allen Formen und Bauarten am Himmel herum fliegen, daran haben sich hierzulande die meisten Menschen lange gewöhnt. Zugleich ist es für die UFO-Forschung täglich Brot, dass auch Ballone und vor allem in großer Höhe fliegende Wetterballone für UFO-Meldungen sorgen können.

Anders sieht es aus, wenn Zeugen die Sichtung eines Alien oder seltsamen Wesens melden, welches sich im Nachhinein als Ballon herausstellt. So geschehen am 17. Oktober 2020 in dem indischen Dankaur im Bundesstaat Uttar Pradesh.

Zeugen sahen, wie ein glänzendes „unbekanntes Wesen“ am Himmel über das Dorf hinweg zog, bis es in der Nähe in einem Wasserkanal landete.  Wie verschiedene Medien, unter anderem die „Times of India“ berichten, versammelten sich daraufhin immer mehr Menschen, die sich das unbekannte Wesen selber ansehen wollten. „Ein Wesen aus einer anderen Welt“, das seltsam mit den Armen und Beinen zu „tanzen“ schien.

Aufgeregt riefen Anwohner die Polizei und meldeten die Ankunft eines Alien, der eine Art „unbekannten Alien-Tanz aufführte“. Die angerückte Polizei „eilte mit ihren neuesten Fahrzeugen ins Dorf“, um der Sache auf den Grund zu gehen. „Auf alle Eventualitäten vorbereitet und gut bewaffnet und mit ihren neuesten Kippfahrzeugen ausgestattet“ rückten die Beamten an, wie es mit mehr als einem Augenzwinkern auf Twitter hieß.

Nicht das erste Mal mischte sich hier wohl wieder eine Portion indischer Aberglaube in die herbeigeeilten Menschen, denn die Behörden konnten den Außerirdischen schnell entzaubern:

Ziemlich enttäuschend stellte die Polizei jedoch fest, dass der Außerirdische lediglich ein Ballon in Form eines Iron Man war.

Sehr zu den Enttäuschungen der versammelten freundlichen und sanften Bewohner des Dorfes wurden während dieses Vorfalls keine Polizeifahrzeuge oder UFOs umgedreht.“

Polizei-Sprecher Anil Kumar Pandey gab nach dem “Alien-Einsatz” Entwarnung:

Es war ein herrenloser Luftballon, dem das Gas ausgegangen war und der dann im Gestrüpp neben dem Kanal hängen geblieben war. Ein Teil berührte die Wasseroberfläche, weshalb er immer wieder bewegt wurde.

Man sieht: Auch die Welt der UFOs und Grenzwissenschaft hat ihre komische Seite. Wobei man sich fragen muss, ob Augenzeugen hierzulande bei einer derartigen Begegnung gleich die Polizei rufen würden und das „Ding“ nicht direkt als Ballon erkannt hätten.

Wer weiß …

Ballon
Indien
Polizei
UFO-Forschung
UFO-Meldungen
Slider
Suche
Archiv
  • März 2021
  • Februar 2021
  • Januar 2021
  • Dezember 2020
  • November 2020
  • Oktober 2020
  • September 2020
  • August 2020
  • Juli 2020
  • Juni 2020
  • Mai 2020
  • April 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Januar 2020
  • Dezember 2019
  • November 2019
  • Oktober 2019
  • Oktober 2018
  • Oktober 2017
  • Oktober 2016
  • Oktober 2015
  • Oktober 2013
  • previous arrow
    next arrow
    Shadow
    Slider