Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ja
Nein (nur die ganz wichtigen)
Rebellion der Astronautenwächter: Gefallene Göttersöhne, die Sintflut und versunkene Ur-Kulturen

EINE PROVOKANTE THESE: Die “Engel” waren Kosmonauten – Außerirdische, die vor Jahrtausenden gegen ihre Anführer rebellierten und zu uns auf die Erde kamen. Erst die Sintflut vernichtete sie, ihre Nachfahren und die ersten Kulturen der Menschheit. Unglaublich?

Nichts anderes haben unsere Vorfahren uns weltweit überliefert. Die detaillierte Betrachtung zeigt, dass solche Sagen und Mythen offenbar einen realen Kern haben. Alte Überlieferungen ergeben das schlüssige Bild einer Rebellion von Astronauten aus dem All, die weltweit Spuren hinterlassen hat – Spuren, die bis heute Milliarden Menschen kennen, aber missverstehen …

Aus dem Inhalt:

  • Sündenpfuhl Erde
  • Die neue Weltordnung
  • Der Satan ist an allem schuld
  • Die Missionen des Henoch
  • Besuch beim höchsten Astronautengott
  • Fluten, Überlebende und die Arche Noah
  • Eine versunkene erste Zivilisation?
  • Riesen zwischen Mythen und Fakten

HIER BESTELLEN

Bücher

Lars A. Fischinger: "Nazca und der 'Flughafen der Außerirdischen'"
Rätsel um den Dongting-See: 45.000 Jahre alte Riesen-Pyramiden in China? / Neue Fragen – Neue Fakten
previous arrow
next arrow
Slider
Suche
Archiv
  • Oktober 2020
  • September 2020
  • August 2020
  • Juli 2020
  • Juni 2020
  • Mai 2020
  • April 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Januar 2020
  • Oktober 2019
  • Oktober 2018
  • Oktober 2017
  • Oktober 2016
  • Oktober 2015
  • Oktober 2013
  • previous arrow
    next arrow
    Shadow
    Slider