Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ja
Nein (nur die ganz wichtigen)
“Nazca von Saudi-Arabien”: Rätsel um 7.000 Jahre alten Bodenstrukturen in der Wüste Nefud

“Nazca von Saudi-Arabien”: Rätsel um 7.000 Jahre alten Bodenstrukturen in der Wüste Nefud! Bodenbilder oder Geoglyphen gibt es nicht nur in Nazca in Peru. Auch in dem riesigen Gebiet von Saudi-Arabien gibt es derartige „Erdbilder“, Scharrbilder, Linien und geometrische Formen. Hunderte wenn nicht tausende davon. Einige sind in den Boden gescharrt, andere durch die Beseitigung von Geröll und Steinen entstanden. Letzter findet man beispielsweise in der Wüste Nefud in Saudi-Arabien. Hunderte Rechtecke und Steinkreise, die man bisher vor allem durch Luftbilder kannte. Was steckt hinter diesen seltsamen Strukturen, die bis zu 7.000 Jahre alt sind?

30. Januar 2021
“Von einer fremden Macht”: Geheimnisvolle Stahlkuppel im ewigen Eis des Nordpol entdeckt? Eine seltsame Zeitungsmeldung von 1957

"Von einer fremden Macht": Geheimnisvolle Stahlkuppel im ewigen Eis des Nordpol entdeckt? Eine seltsame Zeitungsmeldung von 1957

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
30. Januar 2021
Elfen, Alben, Feen, Elben & Co.: Alles andere als liebevolle Lichtwesen mit Flügelchen

In den modernen Fantasywelten, in Kino, (Rollen)Spielen und Literatur, sind sie eigentlich nicht mehr wegzudenken: Die Elfen. Ein Volk von fremden Wesen, das liebevoll und naturverbunden in Koexistenz zu den Menschen lebt. Oftmals dargestellt als helle Wesen des Lichts, von kleinem Wuchs und gerne auch mit Flügelchen auf dem Rücken. Nur: Diese Elfen, Elben und wie sie jeweils genannt wurden, waren laut den Überlieferungen alles andere an liebevolle und friedliche Geschöpfe. Warum, das zeigt dieser Artikel.

28. Januar 2021
Neues Buch: “Portale – Eine Spurensuche in Vergangenheit und Gegenwart”

Gibt es “Portale in andere Dimensionen”? Orte, an denen physikalische Anomalien auftreten, die sich mit heutiger Technik messen und dokumentieren lassen? Was sind solche Portal oder sogar Anomalien der Raumzeit? Diese und anderen Fragen gehen die Autoren und Mystery-Forscher Werner Betz und Sonja Ampssler seit vielen Jahren vor Ort nach. Jetzt stellen sie ihre neuen Ergebnisse auf den Spuren solcher “Anderswelten” und in ihrem neuen Buch “Portale – Eine Spurensuche in Vergangenheit und Gegenwart” vor.

27. Januar 2021
Freigegebene UFO Akten: Was wusste die CIA von “Reichsflugscheiben” wirklich? (UAP)

Freigegebene UFO Akten: Was wusste die CIA von “Reichsflugscheiben” wirklich? (UAP)

27. Januar 2021
Spektakuläre Wikinger-Funde in Norwegen: Forscher finden mutmaßliches Machtzentrum und ein Schiffsgrab

Sind norwegische Archäologen einer spektakulären Entdeckung auf der Spur? Das zumindest vermuten Wissenschaftler der “Norwegian University of Science and Technology” (NTNU) mit Sitz in Trondheim nach der Auswertung von Bodenradarmessungen unweit der Gemeinde Bodø an der nördlichen Küste von Norwegen. Sie weisen darauf hin, dass hier ein einstiges Zentrum der Wikinger gelegen haben könnte. Mutmaßlich ein Machtzentrum einer einflussreichen und herrschenden Familiendynastie, wie die Universität mitteilte.

24. Januar 2021
“Pyramiden in Bosnien”: Der TV-Sender MDR auf den Spuren der “Bosnischen Pyramiden” von Visoko

Der Fernsehsender MDR widmete sich am 23. Januar 2021 in seiner Sendereihe “Heute im Osten” einem eher ungewöhnlichen Thema: Den “Pyramiden in Bosnien” nahe des Ortes Visoko. Was der MDR über diese “Pyramiden” in der knapp 15-minütigen Sendung zu berichten weiß und welche weiteren Hintergründe es dazu gibt, erfahrt Ihr in diesem Mystery-Review-Beitrag.

24. Januar 2021
Spekulationen um “Geheimkammern”: Neue Daten zur Konstruktion der Cheops-Pyramide ermittelt

Die Cheops-Pyramide und die “verborgenen Kammern” Seit langer Zeit ist es still um die Cheops-Pyramide in Gizeh geworden. Vor allem um die mutmaßlich absichtlich angelegten, verborgenen Kammern, die vor wenigen Jahren mittels neuester Messtechniken entdeckt wurden. Durch Messungen der Verteilung von Myonen, kosmischen Teilen, die das Mauerwerk der Pyramiden verschiedenen “stark” durchdringen, kamen Forscher des […]

22. Januar 2021
Schwerer Rückschlag für die NASA-Pläne einer bemannten Landung auf dem Mond

Die NASA bzw. die USA haben bekanntlich in den kommenden Jahren großes vor: Sie wollen wieder zum Mond. Nicht mit unbemannten Sonden, wie es beispielsweise China jüngst vormachte. Ziel sind bemannte Missionen im Rahmen des Programme “Artemis”. Doch jetzt musste sie einen Rückschlag einstecken, der die gesamten Pläne verzögern könnte.

19. Januar 2021
Slider
Suche
Archiv
  • März 2021
  • Februar 2021
  • Januar 2021
  • Dezember 2020
  • November 2020
  • Oktober 2020
  • September 2020
  • August 2020
  • Juli 2020
  • Juni 2020
  • Mai 2020
  • April 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Januar 2020
  • Dezember 2019
  • November 2019
  • Oktober 2019
  • Oktober 2018
  • Oktober 2017
  • Oktober 2016
  • Oktober 2015
  • Oktober 2013