Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ja
Nein (nur die ganz wichtigen)
Die wissenschaftlichen Fronten im Streit um die Himmelsscheibe von Nebra verhärten sich weiter

Wie auf diesem Blog HIER, HIER und HIER berichtet, herrscht seit geraumer Zeit Streit um die “Himmelsscheibe von Nebra”. Auslöser war eine Publikation der Professoren Rupert Gebhard und Rüdiger Krause. Darin zweifeln die Wissenschaftler nicht nur am Fundort und Funktontext der 1999 von Raubgräbern entdeckten Himmelsscheibe, sondern vor allem auch am Alter des weltberühmten Fundes. […]

22. November 2020
Die Steine von Ica und das “Depot” des Dr. Cabrera: Vortrag von Lars A Fischinger 2020

Die Steine von Ica in Peru sind scheinbar längst aus dem Fokus gerückt. Es sind jene seltsamen gravierten Steine, die vor allem seit Mitte der 1970er Jahren für hitzige Diskussionen sorgten. Zahntausende dieser Steine waren schon damals bekannt und sorgten vor allem deshalb für Streit, da viele von ihnen Menschen und Dinosaurier zusammen abbildeten. In...

Dieser Beitrag ist Exklusiv für Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden
21. November 2020
Nach mehreren Beschädigungen: Arecibo-Teleskop soll wegen Einsturzgefahr geschlossen werden – Petition gestartet

Am 1. November 1963 wurde in Purto Rico das unlängst weltberühmte Arecibo-Observatorium feierlich eröffnet. Die Baukosten betrugen damals stattliche 9 Millionen Dollar. Nach nicht einmal drei Jahren Bauzeit war das Radioteleskop mit seinem 305 Metern Durchmesser seit dem über Jahrzehnte hinweg das größte Teleskop der Welt. Jetzt soll es aufgrund von schweren Schäden stillgelegt werden. Dagegen stellt sich eine Petition.

21. November 2020
Aus dem Tagebuch eines Grenzwissenschaftlers: Im Gespräch mit Lars A Fischinger

Lars A. Fischinger jagt seit über 30 Jahren das Unfassbare, Phantastische und die Rätsel der Welt. In dieser Zeit erschienen ca. 15 Bücher auf den Spuren der großen und kleinen Mysterien der Menschheit. Was ist das Geheimnis von Oak Island? Wurden die Steine für die Pyramiden gegossen? Was hat es mit dem unvollendeten Obelisken in Ägypten auf sich? Gibt es Parallelen zu dem unvollendeten Maoi auf den Osterinseln? Und was hat das alles mit UFOs zu tun? All diese Fragen besprechen Lars A. Fischinger und Frank Höfer in diesem spontanen Video-Talk von NuoViso.

18. November 2020
5.000 Dollar Belohnung! UFO-Gruppe um den Guru Billy Meier vermisst Fotos von einer Außerirdischen mit ihrem UFO

Eduard Albert Meier, besser bekannt als Billy Meier, aus der Schweiz ist bekannt als UFO-Kontaktler, der seit Jahrzehnten angeblich auch physischen Kontakt mit Aliens hat. Diese kommen von den Plejaden und hätte ihn – und zwar nur ihn – als Sprachrohr ihrer Botschaften auf der Erde ausgesucht. All die zahlreichen anderen Personen, die angeblich Kontakt mit Aliens hatten oder haben, sind für Meier und seine 1975 gegründete UFO-Sekte FIGU (“Freie Interessengemeinschaft für Grenz- und Geisteswissenschaften und Ufologiestudien”) Betrüger.

16. November 2020
Streit um das Alter der Himmelsscheibe von Nebra: Neue Studie widerspricht der jüngeren Datierung

Wie alt ist die weltberühmte “Himmelsscheibe von Nebra” tatsächlich? Der Sensationsfund von 1999 soll, so die übliche Lesart der Archäologen aus Sachsen-Anhalt und ihrer Kollegen, etwa 3.600 Jahre alt sein. Wie berichtet (s. HIER und HIER und 1. Video unten) löste genau zu dieser Datierung im Herbst 2020 eine Studie eine Kontroverse aus. Nach dieser sei die Scheibe, die unweit von Nebra gefunden wurde, rund 1.000 Jahre jünger. Ein Streit unter den Experten entbrannte und die verantwortlichen Archäologen widersprechen entschieden dieser neuen Einordnung der Himmelsscheibe.

14. November 2020
Schweizer UFO-Fotos für über 16.000 Dollar verkauft

In der UFO-Szene “tummeln” sich zahllose Menschen, Forscher und Gruppen. Einer von ihnen ist der UFO-Kontakler Eduard “Billy” Meier aus der Schweiz, der die UFO-Sekte FIGU leitet. Ein regelrechter Guru der UFOlogie, der seit Jahrzehnten behauptet, dass er Kontakt mit Aliens von den Plejaden habe. Liebevolle Außerirdische, die ihn in ihren UFOs besuchen, ihm Botschaften übermitteln und auch dann und wann bereits zu Reisen mit in ihre Raumschiffe genommen haben sollen. Inklusive Zeitreisen mit deren UFOs.

13. November 2020
Axel Milberg: Wie der „Tatort“-Kommissar „Klaus Borowski“ als Schüler Erich von Däniken begegnete und plötzlich die Welt verstand

Viele Prominente wie Schauspieler, TV-Sternchen und Musiker haben inzwischen Bücher veröffentlicht. Sie werden gerne gekauft, so dass Publikumsverlage gerne auf diese Autoren zurückgreifen. So auch auf die Schauspieler der beliebten TV-Serie “Tatort”. Einer von diesen ist Axel Milberg, der im “Tatort” der ARD den Kommissar “Klaus Borowski” in Norddeutschland spielt. Tatsächlich ist Milberg in Kiel aufgewachsen, worüber er in seinem Buch “Düsternbook” schreibt. Und hier begegnete er als Schüler einst Erich von Däniken, der an Milbergs Gymnasium 1971 einen Vortrag hielt. Für Milberg ein einschneidendes Erlebnis seiner Jugend. Durchaus interessante Ausführungen des Schauspielers, in der sich jedoch offenbar sein Phantasie und “Erinnerung” mischen. Was und wie damals gesehen sein soll, und was der erste “Anti-Däniken-Autor” dieser Tage damit zu tun hat, erfahrt Ihr in diesem Beitrag!

10. November 2020
previous arrow
next arrow
Slider
Suche
Archiv
  • November 2020
  • Oktober 2020
  • September 2020
  • August 2020
  • Juli 2020
  • Juni 2020
  • Mai 2020
  • April 2020
  • März 2020
  • Februar 2020
  • Januar 2020
  • Dezember 2019
  • November 2019
  • Oktober 2019
  • Oktober 2018
  • Oktober 2017
  • Oktober 2016
  • Oktober 2015
  • Oktober 2013